Scheiternx = Erfolg?

03-04. September 2016 · Berlin

Holzmarkt, Heimathafen Neukölln

Thema – Scheitern

Stolpern ist ganz normal. Darüber Reden ist es nicht. Warum ist das so? Müssen wir erst scheitern, um erfolgreich sein zu können? Muss man eigentlich aus Fehlern lernen? Oder tun wir gar gut daran, Fehler eher zu vermeiden? Das Thema Scheitern ist in Deutschland eher negativ konnotiert. Andere Länder pflegen geradezu eine Scheiterkultur (z.B. die USA oder nordeuropäische Staaten). Warum gehen wir kulturell so unterschiedlich mit diesem Thema um?

Wir wollen uns zwei Tage lang auf den verschiedensten Ebenen mit dem Scheitern beschäftigen. Was bedeutet "Scheitern" eigentlich für Jede*n persönlich? In welchen Bereichen können Menschen "scheitern" und was macht diese Erfahrung mit (und aus) ihnen?

Wir freuen uns darauf, Euch am 03. und 04. September 2016 auf der 2. GetEngaged-Konferenz zum Thema Scheitern zu sehen!

»Wir brauchen ein neues, differenziertes Verhältnis zum Scheitern. Ob mit oder ohne Happy End, Scheitern gehört zum Leben.«
Linus Mandl Karma-Helfer
»Angst ist nicht der Weg. Es ist ein Zeiger auf was den Weg blockiert.«
Ludwig Linnekogel Karma-Helfer
»Zu scheitern bedeutet nicht nur, dass etwas zu Ende geht. Es ist auch immer der Beginn von etwas Neuem – Und wer weiß wozu es GUT ist. :)«
Nona Schmidt Karma-Helferin
»Ich bin an der 11. Klasse gescheitert. Sitzen geblieben. Wegen unentschuldigter Fehlzeiten – Schwänzen. Das war das Beste, was mir passieren konnte :)«
Amira Jehia Organisation
»Schei-tern ist bei meinem Namen Programm. Ich bin oft gescheitert – sowohl beruflich als auch privat. Es bewegt, verändert und ermutigt mich jedoch zum Weitermachen. Lasst uns eine neue Scheiterkultur anstoßen!«
Shai Hoffmann Organisation
»Scheitern ist Fortschritt. Für die höchsten Sprünge musst du immer erst mehrere Schritte zurück«
Florian André Unterburger Karma-Helfer
»Scheitern war für mich lange tabu. Dann erfuhr ich, dass es in anderen Ländern zum guten Ton gehört, richtig gescheitert zu sein – und wieder aufzustehen.«
Jenny Weidt Karma-Helferin
»Scheitern ist der erste Schritt in die richtige Richtung, auch wenn es nicht so scheint. Das wichtigste beim Scheitern ist es immer wieder aufzustehen!«
Uli Grimm Karma-Helfer
»Tiefschläge gehören ja irgendwie zum Leben. Und bis jetzt folgte anschließend immer Spannendes. Also wer weiß was an der nächsten Ecke wartet! :)«
Alina Seifert Karma-Helferin
»Wenn wir mehr und offener über unsere Schwächen und Misserfolge reden würden, hätten wir nicht so viel Angst davor.«
Sabrina Karma-Helferin
»Die Angst vorm Scheitern ist für mich eine riesen Bremse. Ich glaube aber, dass wir ganz viele neue Ideen brauchen. Daher finde ich es prima und wichtig übers Scheitern zu reden.«
Jakob Graphische Gestaltung

Scheitern – Ein Rückblick

Die tolle Jenny von filmgruen hat ein prima Rückblick auf die Scheiter-Konferenz erstellt.
Schau gern mal rein.

Jetzt ansehen!

Tickets & Ausgaben

Für Sonntag gibt es noch Tickets an der Tages-Kasse – Kommt rum – wir freuen uns auf euch!

Vom 15. Juni bis 15. Juli haben wir per Crowdfunding 6.336€ eingenommen. Unsere Kosten liegen nach aktuellen Kalkulationen bei 10.000€.

Um diese Kosten decken zu können, fehlen uns momentan noch über 903,90€. Aus diesem Grund können wir die Tickets zur Konferenz diesmal nicht kostenlos anbieten. Folgende Ticketarten gibt es:

  • Kombi-Ticket für beide Tage für 20 €
  • Soli-Kombi-Ticket für beide Tage für 30 €
  • Konferenz-Ticket nur für den 4.9. für 15 €

Aber Achtung, alle Ticketvarianten sind limitiert. Deshalb schnell zugreifen! Hier könnt ihr euch euer Ticket ziehen.

Hinweis: Wir arbeiten mit einem GoogleDoc, um euch Kosten, die über einen Anbieter anfallen würde zu sparen und die Tickets aufgrund der ausbleibenden Gebühren für uns möglichst günstig anbieten zu können.

Was euch erwartet

Get Engaged ist das Eventformat für alle, die nicht mehr nur Reden sondern endlich Machen wollen. Ziel ist es, bereits Engagierte und Interessierte zusammenzubringen, sie zu inspirieren und zum gemeinsamen Machen zu motivieren. Zu viele Ideen werden nie realisiert, weil das Netzwerk oder der Mut zum Scheitern fehlen. Das wollen wir ändern!

50 Speaker*innen

Insgesamt erwarten euch Speak-outs von über 50 Menschen, die das Thema Scheitern aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchten werden. Einige werden sich eher theoretisch mit dem Thema auseinander setzen und andere von ihren ganz individuellen und persönlichen Erfahrungen berichten. Kein Speak-out wird sich gleichen. So umfangreich und vielseitig wurde noch nie über das Thema gesprochen!

Tolle Auftritte

Neben den Speaker*innen erwarten euch Auftritte von Künstler*innen, u.a. vom Theaterkollektiv Ionen Berlin, dem Beatboxer Dennis "Mastee" Weil und Lyriker Florian Günther.

Mitgestalten

Ihr wollt die Konferenz nach euren Vorstellungen mitgestalten? Dann bewerbt euch für das Barcamp, werdet Teil des Teams oder meldet euch bei Amira, falls ihr eine Kunstaktion einbringen wollt: amira@getengaged.de.

Netzwerken

Netzwerken steht im Zentrum von Scheitern. Ihr werdet nicht nur in den Speaker*innen, sondern auch den anderen Besucher*innen inspirierende Gesprächspartner*innen finden. Und wer weiß, vielleicht ist jemand dabei, mit dem ihr einen lang gehegten Wunsch oder eine Idee endlich realisieren könnt!?

Party am Spreeufer

Netzwerken steht im Zentrum von Scheitern. Ihr werdet nicht nur in den Speaker*innen, sondern auch den anderen Besucher*innen inspirierende Gesprächspartner*innen finden. Und wer weiß, vielleicht ist jemand dabei, mit dem ihr einen lang gehegten Wunsch oder eine Idee endlich realisieren könnt!?

Gerettetes Buffet

The Real Jung Food Project wird euch an beiden Konferenztagen mit einem leckeren Buffet aus gerettetem Essen versorgen. Außerdem wir es leckere frisch gebackene Bio-Waffeln geben. Getränke werden von beiden Locations zum Kauf angeboten.

Großartige Locations

Den Tag des Barcamps werden wir im Holzmarkt direkt am Spreeufer verbringen (mit Spielplatz für eure Kleinen). Zum Netzwerken kann jederzeit der Biergarten der Pampa genutzt werden. Eine Bar und ein Eisstand werden für Abkühlung sorgen. Und auch im Heimathafen Neukölln gibt es neben dem großartigen Theatersaal, mit dem Gartenbereich und dem großen Foyer genügend Raum fürs Kennenlernen und Austauschen.

Unsere Speaker

Für die Konferenz haben wir inspirierende Speaker*innen ausgewählt, die sehr unterschiedliche Erfahrungen mit dem Thema Scheitern gemacht haben. An dieser Stellen wollen wir sie euch nach und nach alle vorstellen – Gibt es jemanden den du gerne zum Thema Scheitern hören würdest? Dann schreib uns gerne! Vielleicht können wir diese Person ja für unsere Konferenz gewinnen.

  © Jenny Stiebitz

Andrea Thilo

mehr Infos
 

Anna Holfeld

Gemeinsam Scheitern Die sieben Schlüsseln zu einer glücklichen Beziehung

mehr Infos
 

Attila von Unruh

Insolvent = gescheitert? Ein sehr persönlicher Erfahrungsbericht

mehr Infos
 

Carsten Schatz

Scheitern kann ein Chance sein. Wenn … Die unendliche Geschichte des BER

mehr Infos
 

Claudia Sárkány

Schöner scheitern Die spannendsten Kinohelden sind nicht die Gewinner

mehr Infos
 

Diana Doko

Jetzt reiß dich mal zusammen und entspann dich!

mehr Infos
 

Klaus Seilwinder

Obdachlos = gescheitert? 3 Fragen an Klaus

mehr Infos
  © Götz Schleser

Marc Clemens

Scheitern im Startup

mehr Infos
 

Oliver Lück

Ick bin (manchmal auch) ein Loser … und das ist gut so

mehr Infos

Medien-Partner

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren sensationellen Media-Partner*innen, die uns ein ganz große Unterstützung dabei sind unsere Veranstaltungen bekannter zu machen – danke euch von Herzen!

das Meinungsmedium

Das alternative Wirtschaftsmagazin

Das digitale Zuhause für starke Frauen

Crowdfundingplattform für Projekte und Startups

better jobs for a better world

Für einen Journalismus, der fragt: Wie kann es weitergehen?

So schön kann Urban Gardening sein!

Damit Ihre Existenzgründung erfolgreich wird

Hommage an all die Notizen, die Berlin tagtäglich im Stadtbild hinterlässt

Berlins Portal für Künstler, Kulturschaffende und die Kreativwirtschaft

Sponsoren

1000 Dank an unseren bisherigen Sponsor – absolut weltklasse! Um die Konferenz verlustfrei zu halten suchen wir aber natürlich noch nach einigen mehr Sponsoren – Hast du lust die Konferenz zu unterstützen? Wir freuen uns riesig über eine Nachricht von dir!

Infotainment mit geballtem Know-How!

Magazin für Wissenschaft, Philosophie und spirituelle Kultur

Afrikas erstes, ökoeffektives, nachhaltiges und soziales Schwarmkraftwerk

Forum für Unternehmenskultur und Krisenmanagement

Zentrum für Gesundheit, Entspannung und Persönlichkeitsentwicklung

Programmablauf

Der erste Tag bietet mit dem Format des Barcamps viel Raum für Spontanität, Mitgestaltung, verschiedenste Themen, Ansichten und Diskussionen. Das detaillierte Programm des Barcamps kannst du hier als PDF downloaden. Außerdem findest du hier einen kleinen Übersichtsplan vom Holzmarkt und kannst sehen wo welches barcamp-Panel stattfindet.

Am zweiten Tag wird es so genannte Speak-outs (20-minütige Redebeiträge) von spannenden Persönlichkeiten geben.

Vor Beginn und nach Ende der Konferenz werden wir auf- und abbauen. Aber auch während der Konferenz wird es viele Dinge zu tun geben. Wenn du mithelfen möchtest melde dich als Karma Helfer*innen bei uns – wir würden uns sehr freuen! Trage dich am besten hier für deinen bevorzugten Bereich ein – Dankeschön!

Samstag, 3. September 2016

Sonntag, 4. September 2016

Das Team

Credits: Elena Bothor

Amira Jehia

Organisation

Credits: Elena Bothor

Shai Hoffmann

Organisation

Nona Schmidt

Graphische Gestaltung

Credits: Piers Erbslöh

Jakob Listabarth

Graphische Gestaltung

Linus Mandl

Öffentlichkeitsarbeit

Julia Hübner

Organisation & Kommunikation

Fabian Ferster

Technik

Sabrina

Speaker*innen-Betreuung

Ludwig Linnekogel

Technik

Laura Henkel

Speaker*innen-Betreuung

Locations

Wir freuen uns riesig, dass wir das Event am 1. Veranstaltungstag auf dem noch ganz ganz neuen Holzmarkt und am 2. Tag im Heimathafen Neukölln veranstalten dürfen.

Heimathafen Neukölln

Fotos: Sascha Eschmann

Holzmarkt

  • Samstag, 3. September 2016
  • Holzmarktstraße 19-30
  • 10243 Berlin
  • holzmarkt.com/
Fotos: Jenny Weidt